Schlagwort: Jagdhund

"Was so hell und licht ich sehe, dass das dir nicht entgehe!" (Tristan, Akt III)

Tröpfelhündin

Vor einigen Tagen ist unsere Hündin im Alter von knapp anderthalb Jahren erstmals läufig geworden. Wir hatten schon seit einigen Wochen den Verdacht, dass sich dieser Zustand nähern würde, weil unser Rüde vermehrt an ihrem Hinterteil gerochen und geleckt hat. Und als ein halbfremder Rüde mit seinen Menschen kürzlich zu Gast in unserem Garten war,…
Weiterlesen


10. Mai 2020 0

Laras Himmelbett

Da unser Hundekind einerseits immer größer wird und andererseits wahnsinnig gerne unter Tischen liegt, habe ich einen Baldachin für ihr Bettchen gebaut. Eigentlich wollte ich das schon für Flash machen, aber irgendwie ist daraus nichts geworden. Den Platz unter dem Wohnzimmertisch habe ich „Flash-Gedächtsnis-Höhle“ getauft und Lara liegt darin genauso gerne wie ihr graupelziger Vorgänger.…
Weiterlesen


10. August 2019 0

Nach dem Hund ist vor dem Hund

Eigentlich wollte ich nach Flashs Tod erstmal keinen weiteren Hund, aber Leon ist so offensichtlich einsam, dass wir uns schon nach kurzer Zeit wieder umgesehen haben. Wir wurden rasch fündig, nahmen Kontakt mit der Familie auf und besuchten sie. Eigentlich hatten wir einen neuen Kumpel für Leon im Auge, aber es wurde dann doch eine…
Weiterlesen


10. Februar 2019 0

Tigga ist im Himmel

Am Vormittag des 22.12.2018 haben wir schweren Herzens und nach langer Krankheit unseren Großen Münsterländer Flash gehen lassen müssen. Nach langwierigen Antiobiotika-Therapien, reichhaltiger Nudel/Reis/Kartoffel-Bekochung, nach viel Naseputzen, unzähligen Kuscheleinheiten und Aufmunterungsversuchen hat es dann doch nicht mehr für ein würdevolles und schmerzarmes Weiterleben gereicht. Am Morgen weckte uns der Hund mit verquollenen Augen, hohem Fieber…
Weiterlesen


22. Dezember 2018 0

Ein neues Hundekind

Da mein Partner seinen Hund erst im Erwachsenenalter aus einem Tierheim adoptiert hat, ist ihm die Welpenzeit seines Hundes entgangen. Basierend auf unserer Abmachung, dass an eine bestimmte Stelle im Garten nichts oder nur etwas sehr Flaches gesetzt werden darf, habe ich angefangen, eine Hundeplastik herzustellen, die am Ende wie der Hund meines Partners als…
Weiterlesen


16. Juli 2018 0

Hunde

Mein Partner und ich leben mit zwei Großen Münsterländern namens Léon und Flash zusammen. Léon ist der jüngere Hund, den ich selbst aufgezogen habe, Flash der ältere, der aus einem Tierheim kommt. Flash hat früher mit meinem jetzigen Partner und seiner damaligen Freundin zusammengelebt und ist später mit ihr in eine andere Stadt gezogen. Ich…
Weiterlesen


23. Oktober 2016 0

Flash

Flash ist ein Großer Münsterländer und wurde um 2005 geboren. Genau weiß man das nicht. Bezeichnungen Der Hund wurde bisher immer nur mit seinem eigenen Namen gerufen und hört daher auch nur auf ihn. Da ich ihm aber allerlei merkwürdige Spitznamen gebe – so ähnlich wie meinem eigenen Hund – gewöhnt er sich inzwischen daran.…
Weiterlesen


23. Oktober 2016 0
Duomo di Santa Maria Nascente

Abstecher nach Mailand

Der Ausspruch „Die meisten sind enttäuscht von Mailand“ ist nicht unbedingt ermutigend. Ich stellte mich also auf das Schlimmste ein. Tatsächlich war der Altstadtbereich voll von schönen (wenn auch zum Teil recht heruntergekommenen) Häuserfassaden, eine wahre Augenweide. Und am Ende einer solchen Straße voller schöner Fassaden war schon aus der Ferne ein wahres Schmuckstück zu…
Weiterlesen


7. Juli 2016 0

Armer Hund

Mein Hund ist eine arme Sau. Wenn er sprechen könnte, würde ich er mich möglicherweise wortreich davon in Kenntnis setzen, was für Qualen ich ihm zufüge. So aber ist er dazu verdammt, mich anzuschweigen und verletzt zu gucken. Warum? Weil er seit jeher schauderhaft trockene Füße hat. Wundsalbe leckt er sofort ab oder verteilt sie…
Weiterlesen


5. Januar 2016 0