Autor: luisemaxeiner

"Was so hell und licht ich sehe, dass das dir nicht entgehe!" (Tristan, Akt III)

Wurfkiste

Eigentlich wollte ich eine gebrauchte Wurfkiste kaufen – doch alles, was ich finden konnte, war weit weg und mit Selbstabholung. Und außerdem fast so teuer wie Neuware. Also entschieden wir uns fürs Selberbauen. Nachdem vor einigen Tagen klar wurde, dass mein Partner keine Zeit hat, um die Wurfkiste rechtzeitig selbst zu bauen, habe ich mir…
Weiterlesen


2. Juli 2020 0

Sommerhunde

Was macht man mit leidenschaftlich sportlich-aktiven Hunden im Sommer? Man lässt sie mit dem Nachbarshund und dessen Menschen zum Bötchenfahren und Schwimmen gehen. Und anschließend gibt es – nach Trockenfutter zum Sattwerden für alle – eine große Portion kühlen Leckerkram (körniger Frischkäse, Rote Bete). Aktuell bekommt die Hündin bosch-Welpenfutter und der Rüde isst gelegentlich solidarisch…
Weiterlesen


28. Juni 2020 0

Mäkelige Hündin

Bisher hat unsere Hündin in riesigen Mengen Wolfsblut-Trockenfutter in sich hineingeschaufelt (Blutwerte laut Tierarzt aber völlig in Ordnung). Möglicherweise mag sie die aktuellen Sorten „Ziege“ und „Gans“ nicht. Jedenfalls nimmt sie zurzeit kaum etwas davon zu sich. Stattdessen interessiert sie sich schon länger für unsere abendlichen Salate. Wenn etwas runterfällt, ist es schneller weg, als…
Weiterlesen


18. Juni 2020 0

Rumpelkeller

In Ermangelung eines adäquaten Geburtstagsgeschenks für meinen Partner kam mir am Wochenende die Eingebung, seinen Kellerraum zu entmüllen und in einen Werkraum zu verwandeln. Im Prinzip hat er sich das schon länger gewünscht, aber mehr so allgemein. Nach einiger Recherche zeichnete sich ab, dass ich ihm eine neue Hobelbank der Firma Holzmann bestelle. Ein Verkäufer…
Weiterlesen


15. Juni 2020 0

Sommerkleidung

Den letzten Sommer habe ich, wenn ich mich richtig erinnere, in langen Hosen verbracht, da ich ohnehin die meiste Zeit im kühlen Innenraum am Rechner saß. Und für die Gartenarbeit fand ich es auch angenehmer. Es gibt zwar noch einige alte Röcke, die ich mal über ebay zusammengeklaubt habe. Aber eigentlich wollte ich schon lange…
Weiterlesen


14. Juni 2020 0

Rosenjahr 2020

Nachdem ich in den letzten Tagen unter Hochdruck alle meine Rosenfotos durchsortiert und die der vergangenen drei Jahre erstmals hochgeladen habe, kann ich mich nun endlich den aktuellen Bildern widmen. Anfang des Jahres war es kuschelig warm, sodass sich die Rosen entschlossen, ein erstes Mal auszutreiben. Dann kam zweimal knackiger Frost und alles war dahin.…
Weiterlesen


7. Juni 2020 0

Blutspende

Heute war ich seit einem halben Jahr endlich mal wieder Blut spenden. Hier bei uns im Dorf schlägt der Blutspendedienst in unregelmäßigen Abständen für einen Freitag und den darauf folgenden Montag auf. Das letzte Mal habe ich verpennt, beim vorletzten Mal hatte ich gerade eine schwere Erkältung überstanden und hätte nicht spenden dürfen. Und in…
Weiterlesen


5. Juni 2020 0

Der lange Weg zum motorisierten Zweiradfahren

Anfang Januar 2020 las ich von der Möglichkeit des Leichtkraftradfahrens durch B-Führerscheininhaber. Nach einigem Hin und Her habe ich mich dafür entschieden, Ende Januar 2020 ein schnuckeliges Gebrauchtfahrzeug erworben, das aber erst vor wenigen Wochen ausgeliefert wurde. Die Suche nach einer Fahrschule gestaltete sich etwas schwieriger, war aber letztlich erfolgreich. Gerade habe ich die Überweisung…
Weiterlesen


26. Mai 2020 0

Geschirrreparatur

Für unsere Hunde haben wir Sommer- und Wintergeschirre. Für das hellere Halbjahr handelt es sich um Nylonbänder und im dunkleren Halbjahr kommen reflektierende Julius-K9-Geschirre zum Einsatz. Für Leon habe ich gerade ein nagelneues Nylongeschirr gekauft, weil sein Brustumfang inzwischen die Größe L sprengt – also trägt er seit ein paar Tagen XL. Passt ihm gut.…
Weiterlesen


23. Mai 2020 0

Wohnzimmerumbau

Bisher dominierte ein monströser Schreibtisch die Fensterfront im Wohnzimmer, der für stehend zu verrichtende Arbeiten konzipiert worden war. Das war mir schon lange körperlich unangenehm, aber als vor einigen Wochen einseitige Nackenschmerzen hinzukamen, war es mir zu viel des Guten. Mein Partner, der den bisherigen Tisch entworfen hatte, aber eher selten daran saß (er bevorzugt…
Weiterlesen


20. Mai 2020 0