Welche Wonne, welche Lust

"Was so hell und licht ich sehe, dass das dir nicht entgehe!" (Tristan, Akt III)

Welche Wonne, welche Lust

12. Mai 2020 Blog 0

Durch eine Verkettung unglücklichster Umstände hat das Brüderchen es heute geschafft, sein Schwesterchen während der ersten Läufigkeit zu decken.
Nein, sie sind nicht wirklich verwandt, auch wenn sie derselben Hunderasse angehören. Die Hündin ist anderthalb Jahre alt und kommt aus dem westlichen Nordrhein-Westfalen, der siebenjährige Rüde stammt aus dem Norden Sachsen-Anhalts.

Haushunde ‚Lara‘ und 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Lara‘ und ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)

Als ich der beiden im hinteren Teil des Gartens ansichtig wurde, traute ich meinen Augen kaum. Dabei waren sie nur wenige Minuten von sämtlichen Menschen unbeobachtet – doch diese Gelegenheit haben sie offenbar sofort ausgenutzt.

Haushunde 'Leon' und ‚Lara‘ (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Leon‘ und ‚Lara‘ (Canis lupus familiaris)

Augenscheinlich habe ich sie in der Phase des Hängens gefunden. Die beiden standen stocksteif in der Gegend herum und ließen sich nicht voneinander trennen. Als ich keine Minute später mit meinem Mobiltelefon wiederkehrte, klebten sie immer noch untrennbar ineinander.

Haushunde ‚Lara‘ und 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Lara‘ und ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)

Irgendwann, als ich die Hoffnung schon fast aufgegeben hatte, lösten sie sich doch wieder voneinander.

Haushunde ‚Lara‘ und 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Lara‘ und ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)

Immerhin – beide Tiere sind bei bester Gesundheit, gerade erst geimpft und entwurmt. Der Hündin wurden noch heute Morgen hervorragende Blutwerte bestätigt. Sie benimmt sich zwar immer noch recht kindlich-verspielt und ist außerordentlich schlank bzw. sehr durchtrainiert, aber der Tierarzt sagt, er sehe im zierlichen Körperbau erstmal kein Problem.

Haushunde ‚Lara‘ und 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Lara‘ und ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)

Verschiedene Menschen, die zwei gegengeschlechtliche, unkastrierte Hunde als Paar gehalten haben, erzählten mir gelegentlich, ihr Rüde habe die Hündin bei Läufigkeit in Ruhe gelassen bzw. sei weitgehend bis völlig desinteressiert gewesen.

Die resolute Nachbarshündin hat unseren Rüden während ihrer Läufigkeit immerzu weggebissen, an ihm hatte sie kein partout Interesse.

Und was war bei uns? Die Hündin hat sich dem Rüden seit acht Tagen nicht nur angeboten, sondern förmlich aufgedrängt – immer und immer wieder.

Haushunde ‚Lara‘ und 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Lara‘ und ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)

Bis gestern Abend hat er sich auf Zungenkontakt beschränkt, aber dann schien die Standhitze erreicht zu sein (Rüde machte Anstalten, sie zu begatten). Also habe ich dem Mädchen ein weiches Neopren-Schutzhöschen aufgenötigt. Fand sie blöd, hat sie aber die Nacht über erduldet. Außerdem wollte mein Partner, der heute ohnehin für zehn Tage nach Münster fährt, den Rüden mitnehmen, damit keiner auf dumme Gedanken kommt. In der Pack- und Aufbruchstimmung ist es dann doch passiert. Nun bleiben beide Hunde hier und nur der Mensch ist weg.

Haushunde ‚Lara‘ und 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Lara‘ und ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)

Der noch während des Deckakts kontaktierte Tierarzt riet aufgrund der zu erwartenden Nebenwirkungen (v. a. Gebärmuttervereiterung) dringend von einem Schwangerschaftsabbruch ab. Eine Kastration kommt zurzeit auch nicht infrage. Also soll ausgetragen werden, zumal es unserem Hundemädchen ein inniges Bedürfnis zu sein scheint. Ob sie weiß, worauf sie sich da einlässt?

Haushunde ‚Leon‘ und 'Lara' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Leon‘ und ‚Lara‘ (Canis lupus familiaris)

Der Tierarzt meinte zudem, beim ersten Mal sei der Wurf vielleicht nicht ganz so groß, wie von mir befürchtet (ich rechne mit rund einem Dutzend)…und vielleicht ist ja auch einer der beiden Hunde unfruchtbar und das vermeintliche Dilemma ist gar keines. Wir werden es in etwa vierzig Tagen beim Röntgen sehen.

Haushund 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushund ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)

Die beiden machten und machen auf mich einen nachhaltig zufriedenen Eindruck, auch noch Stunden später.

Haushunde ‚Lara‘ und 'Leon' (Canis lupus familiaris)

Haushunde ‚Lara‘ und ‚Leon‘ (Canis lupus familiaris)