Schlagwort: Großer Münsterländer

"Was so hell und licht ich sehe, dass das dir nicht entgehe!" (Tristan, Akt III)

Lara

Geboren ist Lara am 20.12.2018, zwei Tage vor Flashs herbeigeführtem Tod, aber das wussten wir damals noch nicht. Erstmals haben wir Lara (damals hieß sie noch Prada) am 12.01.2019 besucht, dann am 26.01.2019. Am 16.01.2019 haben wir sie zu uns genommen.


10. Februar 2019 0

Nach dem Hund ist vor dem Hund

Eigentlich wollte ich nach Flashs Tod erstmal keinen weiteren Hund, aber Leon ist so offensichtlich einsam, dass wir uns schon nach kurzer Zeit wieder umgesehen haben. Wir wurden rasch fündig, nahmen Kontakt mit der Familie auf und besuchten sie. Eigentlich hatten wir einen neuen Kumpel für Leon im Auge, aber es wurde dann doch eine…
Weiterlesen


10. Februar 2019 0

Tigga ist im Himmel

Am Vormittag des 22.12.2018 haben wir schweren Herzens und nach langer Krankheit unseren Großen Münsterländer Flash gehen lassen müssen. Nach langwierigen Antiobiotika-Therapien, reichhaltiger Nudel/Reis/Kartoffel-Bekochung, nach viel Naseputzen, unzähligen Kuscheleinheiten und Aufmunterungsversuchen hat es dann doch nicht mehr für ein würdevolles und schmerzarmes Weiterleben gereicht. Am Morgen weckte uns der Hund mit verquollenen Augen, hohem Fieber…
Weiterlesen


22. Dezember 2018 0

Ein neues Hundekind

Da mein Partner seinen Hund erst im Erwachsenenalter aus einem Tierheim adoptiert hat, ist ihm die Welpenzeit seines Hundes entgangen. Basierend auf unserer Abmachung, dass an eine bestimmte Stelle im Garten nichts oder nur etwas sehr Flaches gesetzt werden darf, habe ich angefangen, eine Hundeplastik herzustellen, die am Ende wie der Hund meines Partners als…
Weiterlesen


16. Juli 2018 0

Hunde

Mein Partner und ich leben mit zwei Großen Münsterländern namens Léon und Flash zusammen. Léon ist der jüngere Hund, den ich selbst aufgezogen habe, Flash der ältere, der aus einem Tierheim kommt. Flash hat früher mit meinem jetzigen Partner und seiner damaligen Freundin zusammengelebt und ist später mit ihr in eine andere Stadt gezogen. Ich…
Weiterlesen


23. Oktober 2016 0

Flash

Flash ist ein Großer Münsterländer und wurde um 2005 geboren. Genau weiß man das nicht. Bezeichnungen Der Hund wurde bisher immer nur mit seinem eigenen Namen gerufen und hört daher auch nur auf ihn. Da ich ihm aber allerlei merkwürdige Spitznamen gebe – so ähnlich wie meinem eigenen Hund – gewöhnt er sich inzwischen daran.…
Weiterlesen


23. Oktober 2016 0
Blick von der Simplon-Alp

Ausflug in die Schweizer Berge

Eigentlich sollte es nur ein kurzer Ausflug in Richtung der schneebedeckten Berge sein, die man von oberhalb unseres Ferienortes sehen kann, wenn man nach links schaut. Eigentlich wollten wir auch mittags wieder zurück sein, um einen Teil unserer Kühlschrankvorräte zu vernichten, da wir morgen Abend wieder nach Hause fahren. Tatsächlich sind wir aber bis auf…
Weiterlesen


7. Juli 2016 0
Haushund 'Léon' (Canis lupus familiaris)

Léon der Schöne

Schon wieder ein Geburtstagsbild, diesmal für meinen Lebensgefährten: Das Motiv war mir schnell klar – unser bildschöner Hund. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir nur einen und es war nicht abzusehen, dass er bald ein Geschwistertier erhalten sollte. Die Leinwand habe ich schon vor etlichen Wochen bestellt und nach einer mehrwöchigen Lieferzeit (angegeben waren wenige Tage)…
Weiterlesen


2. Juli 2016 0
Rose 'Felicité Parmentier'

Und sie blüht doch!

Letztes Jahr habe ich mir von so ziemlich jedem anhören müssen, diese Rose würde niemals blühen. Nie-nie-niemals. Überhaupt nie. Et voilà: Ich gebe zu: Es ist erstmal nur eine Blüte – und noch dazu eine recht kleine. Aber es sieht doch insgesamt recht vielversprechend aus. 😉 Der Hund kann Rosen leider nichts abgewinnen, aber dafür…
Weiterlesen


24. Mai 2016 0