Deutsches Frühlingswetter

"Was so hell und licht ich sehe, dass das dir nicht entgehe!" (Tristan, Akt III)

Deutsches Frühlingswetter

30. Mai 2015 Blog 0

Sitze in Münster im Büro und arbeite. Draußen wettert es. Manchmal gibt es ein bisschen Sonne, aber es ist immer kalt und feucht. Manchmal nass. Eben hagelte es ausgiebig, jetzt regnet es in Strömen. Spontan haben sich Bäche auf der Straße gebildet.