Schlagwort: Leon

"Was so hell und licht ich sehe, dass das dir nicht entgehe!" (Tristan, Akt III)

Sommerhunde

Was macht man mit leidenschaftlich sportlich-aktiven Hunden im Sommer? Man lässt sie mit dem Nachbarshund und dessen Menschen zum Bötchenfahren und Schwimmen gehen. Und anschließend gibt es – nach Trockenfutter zum Sattwerden für alle – eine große Portion kühlen Leckerkram (körniger Frischkäse, Rote Bete). Aktuell bekommt die Hündin bosch-Welpenfutter und der Rüde isst gelegentlich solidarisch…
Weiterlesen


28. Juni 2020 0

Gemüse-Vorratskiste

Da uns Kartoffeln, Zwiebeln und Knoblauch in der Küche immer wieder vertrocknen, verfaulen oder zu keimen beginnen, wollte ich sie schon länger an einen kühleren und dunkleren Ort auslagern. Nach einiger Diskussion haben wir uns darauf verständigen können, vor der Tür eine Holzkiste hinzustellen, in der das Gemüse, in eine Decke eingeschlagen, hoffentlich etwas länger…
Weiterlesen


14. Mai 2020 0

Nach dem Hund ist vor dem Hund

Eigentlich wollte ich nach Flashs Tod erstmal keinen weiteren Hund, aber Leon ist so offensichtlich einsam, dass wir uns schon nach kurzer Zeit wieder umgesehen haben. Wir wurden rasch fündig, nahmen Kontakt mit der Familie auf und besuchten sie. Eigentlich hatten wir einen neuen Kumpel für Leon im Auge, aber es wurde dann doch eine…
Weiterlesen


10. Februar 2019 0

Bildschöne Hundchen

Über das Jahr verteilt habe ich drei Bilder von unseren Hunden für meinen Partner gemalt: eines zu Ostern, eines zum Geburtstag und eines zu Weihnachten. Flash kam auf mein Drängen hin als Gefährte für meinen Hund zu uns und hat sich in den vergangenen ungefähr zwei Jahren zu einem bemerkenswert kuscheligen Hund entwickelt. Bisher habe…
Weiterlesen


30. Dezember 2017 0

Hunde

Mein Partner und ich leben mit zwei Großen Münsterländern namens Léon und Flash zusammen. Léon ist der jüngere Hund, den ich selbst aufgezogen habe, Flash der ältere, der aus einem Tierheim kommt. Flash hat früher mit meinem jetzigen Partner und seiner damaligen Freundin zusammengelebt und ist später mit ihr in eine andere Stadt gezogen. Ich…
Weiterlesen


23. Oktober 2016 0
Blick von der Simplon-Alp

Ausflug in die Schweizer Berge

Eigentlich sollte es nur ein kurzer Ausflug in Richtung der schneebedeckten Berge sein, die man von oberhalb unseres Ferienortes sehen kann, wenn man nach links schaut. Eigentlich wollten wir auch mittags wieder zurück sein, um einen Teil unserer Kühlschrankvorräte zu vernichten, da wir morgen Abend wieder nach Hause fahren. Tatsächlich sind wir aber bis auf…
Weiterlesen


7. Juli 2016 0
Haushund 'Léon' (Canis lupus familiaris)

Léon der Schöne

Schon wieder ein Geburtstagsbild, diesmal für meinen Lebensgefährten: Das Motiv war mir schnell klar – unser bildschöner Hund. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir nur einen und es war nicht abzusehen, dass er bald ein Geschwistertier erhalten sollte. Die Leinwand habe ich schon vor etlichen Wochen bestellt und nach einer mehrwöchigen Lieferzeit (angegeben waren wenige Tage)…
Weiterlesen


2. Juli 2016 0
Rose 'Felicité Parmentier'

Und sie blüht doch!

Letztes Jahr habe ich mir von so ziemlich jedem anhören müssen, diese Rose würde niemals blühen. Nie-nie-niemals. Überhaupt nie. Et voilà: Ich gebe zu: Es ist erstmal nur eine Blüte – und noch dazu eine recht kleine. Aber es sieht doch insgesamt recht vielversprechend aus. 😉 Der Hund kann Rosen leider nichts abgewinnen, aber dafür…
Weiterlesen


24. Mai 2016 0
Weißer Pfau (Pavo cristatus mut. alba)

Tierpark Bad Kösen

Nachdem wir uns am Tag zuvor durch die „Hölle“ bei Camburg gequält hatten (der Hund fand es megageil, kann man nicht anders sagen, und preschte mit einem Affenzahn die steilen Hänge im Wald hoch und runter), schlug ich für den Ostermontag einen Abstecher in den Bad Kösener Tierpark vor, an dessen Werbetafeln wir immer wieder…
Weiterlesen


30. März 2016 0