Schon wieder Rosenzeit

Schon wieder ist ein Jahr vergangen und die Rosen blühen wieder. Sie werden von Jahr zu Jahr schöner, üppiger, blühfreudiger.

Auf der Straßenseite des Hauses reichen die meisten Exemplare schon bis an die Fenstersimse des Hochparterres heran, Tendenz: himmelwärts.

Und für die anstehende Gestaltung der noch unbearbeiteten Restgartenfläche hinter dem Haus habe ich auch wieder Rosenbepflanzung etabliert, drei oder vier Exemplare haben wir dafür schon in Naumburg (Saale) erworben, der Rest muss bei Gelegenheit beschafft werden. In Barby, im Norden Sachsen-Anhalts, gibt es „DEN Gehölzfuzzi“, wie ein befreundeter Landschaftsarchitekt ihn nannte. Und in der Tat gibt es dort wahnsinnig viele tolle Rosensorten, ein ganzes Rosarium. Da muss ich unbedingt bald wieder hin, dort ist DAS Paradies für Gehölzsuchende. 😀

Es gibt übrigens auch „DEN Staudenfuzzi“, der ist woanders und hat mir zu meinen Schwertlilien und meinem orientalischen Mohn verholfen.